St. Georg zu Samara , Samara, Russische Förderation (RUS)


Kirchenanlage
(name of church)
St. Georg zu Samara , Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Samara, Russische Förderation (RUS)

Beschreibung
(architectural description)
Als basilika-ähnliche katholische Kirche entworfen, aber als evangelisch-lutherische Kirche eingeweiht, im Regionalstil errichtet, später zum Ensemble erweitert mit Arkaden und vorgestelltem neugotischen Turm mit Portal zur Straße abgeschlossen, halbrunde Apsis

Einweihungsjahr
(year of opening)
1865

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Neugotischer Regionalstil, innen teilweise Neuklassizistische Elemente mit Wandschmuck

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Straßenzug begleitende Anlage, zurückgesetzte Stadtkirche

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Basilika-ähnliche Saalkirche, Eisenacher Regulativ

Entwurfsarchitekt
(design architect)
Nikolaj Nikolaevič Eremeev

St. Georg zu Samara , Samara, Russische Förderation (RUS)  Olga Temirbulatova
Olga Temirbulatova

St. Georg zu Samara , Samara, Russische Förderation (RUS) Cornelia Boschan
Cornelia Boschan
© KIDOK 2008