Basilique du Sacré-Coeur de Montmartre (katholisch), Paris, 18. Arr., Frankreich (F)


Kirchenanlage
(name of church)
Basilique du Sacré-Coeur de Montmartre (katholisch), Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Paris, 18. Arr., Frankreich (F)

Beschreibung
(architectural description)
Extrem weiß strahlender Prunkbau mit überhöhter Zentralkuppel, vier Nebenkuppeln und separatem campanileähnlichen Glockenturm auf breitem Fundamentgeschoß oberhalb der Hauptstadt. Die als Wahrzeichen dienende Kirche weist eine stark strukturierte Fassade und reich wirkenden Innenschmuck auf.

Einweihungsjahr
(year of opening)
1919

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Neuromanisch-byzantinisch geprägt, sog. phantasmagorische Architektur

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Herausgehobener Standort oberhalb der Hauptstadt

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Basilika

Entwurfsarchitekt
(design architect)
Paul Abadie

Weiterführende Links
(further links)
Website von Sacré-Coeur de Montmartre: [anzeigen]
M. Clemente: [anzeigen]
Didier B: [anzeigen]
Abb. unterliegen CC-BY-SA: [anzeigen]
Basilique du Sacré-Coeur de Montmartre (katholisch), Paris, 18. Arr., Frankreich (F)
Basilique du Sacré-Coeur de Montmartre (katholisch), Paris, 18. Arr., Frankreich (F) Foto: M. Clemente
Foto: M. Clemente

Basilique du Sacré-Coeur de Montmartre (katholisch), Paris, 18. Arr., Frankreich (F) Foto: Didier B
Foto: Didier B
© KIDOK 2009