Heilig-Geist-Kirche, Werder (Havel)


Kirchenanlage
(name of church)
Heilig-Geist-Kirche, Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Werder (Havel)

Beschreibung
(architectural description)
Kreuzförmige Großkirche mit repräsentativer Ausstrahlung, stark strukturierte Fassade, Filialen am Turm sowie Zusatztürme. Diese und tragende Pfeiler außen aus Backstein, Flächen verputzt. Massige Turmbasis und Breite der Mauern stammen vom Vorgängerbau. Eindrucksvoller Innenraum mit herrlichen Fenstergemälden, Holzdeckenkonstruktion, Altar mit vergoldetem Baldachin.

Einweihungsjahr
(year of opening)
1858

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Auf ehemaligen romanischen Grundstrukturen aufbauender, sehr deutlicher neugotischer Gesamteindruck, am Dach einige spätklassizistische Einflüsse

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Stadtkirche mit nahegelegenem Pfarrhaus am Rande des Kirchhofs, erhöht gelegen und bewusst weit sichtbar

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Hallenkirche mit fast umlaufender Empore

Entwurfsarchitekt
(design architect)
August Stüler

Weiterführende Links
(further links)
Website der Gemeinde: [anzeigen]
Wikipedia über den Architekten: [anzeigen]
Heilig-Geist-Kirche, Werder (Havel)
Heilig-Geist-Kirche, Werder (Havel)
© KIDOK 2009