Friedenskirche, Kassel


Kirchenanlage
(name of church)
Friedenskirche, Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Kassel

Beschreibung
(architectural description)
Stadtbildprägender Baukörper mit barockisiertem Doppelturm. Innen früher reicher Schmuck und Ausmalungen sowie die Orgel über dem Altarraum, nach 1948 deutlich vereinfacht sowie Orgel verlegt, ab 1970 völlige Neugestaltung mit sich kreuzendem Holztonnengewölbe (schallschluckend) und modernisierter Ausstattung

Einweihungsjahr
(year of opening)
1908

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Neuromanisch mit neubarocken Ergänzungen

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Klassische freistehende Stadtkirche

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Zentralisierender Kreuzbau mit asymmetrischem Basilikateil

Entwurfsarchitekt
(design architect)
Johannes Roth

Weiterführende Links
(further links)
Kontakt zur Kirchengemeinde: [anzeigen]
Friedenskirche, Kassel
Friedenskirche, Kassel modernisierter Innenraum
modernisierter Innenraum
© KIDOK 2009