Evangelische Kreuzkirche, Bregenz, Österreich (A)


Kirchenanlage
(name of church)
Evangelische Kreuzkirche, Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Bregenz, Österreich (A)

Beschreibung
(architectural description)
Schlanker Baukörper mit dreistufigem Turm über der Apsis mit Portal zur Parkanlage gelegen, Kirchenschiff in Bruchstein, witterungsanfällig, früher Kanzelzugang vom Turmaufgang und innen reicher Schmuck, großes Front- und hohe Seitenfenster mit Maßwerk, 1949 innen purifiziert, im Frontfenster nur noch ein hohes Kreuz (Otto Bartning), innen freiliegendes Dachgebälk

Einweihungsjahr
(year of opening)
1864

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Neugotisch

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Freistehende Stadtkirche am Stadtrand in Parkanlage

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Saalkirche, nach den Regelungen des Eisenacher Regulativs

Entwurfsarchitekt
(design architect)
Carl Leins

Evangelische Kreuzkirche, Bregenz, Österreich (A)  historisches Foto der Gemeinde
historisches Foto der Gemeinde

Evangelische Kreuzkirche, Bregenz, Österreich (A) historisches Foto 1914 und aktuell 2000 (Gemeinde)
historisches Foto 1914 und aktuell 2000 (Gemeinde)
© KIDOK 2009