Herz-Jesu-Kirche (katholisch), Samara, Russische Föderation, (RUS)


Kirchenanlage
(name of church)
Herz-Jesu-Kirche (katholisch), Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Samara, Russische Föderation, (RUS)

Beschreibung
(architectural description)
Katholische Pfarrkirche in Kreuzform mit besonders filigran-offenen Turmformen, reicher Filialen-Außenschmuck, mächtige Front mit Portal, innen heute purifiziert-offene Gestaltung, Empore über Zugang mit Jugendstiltür, großes Altarbild, hoch in Wand eingebaute Kanzel.

Einweihungsjahr
(year of opening)
1906

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Neugotische Grundstruktur mit Jugendstil- und Neubarock-Reminissenzen

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Freistehende Stadtkirche auf Stadtplatz

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Dreisschiffige Pfeilerbasilika

Entwurfsarchitekt
(design architect)
Foma Ossipowitsch Bogdanowitsch-Dworschezki

Herz-Jesu-Kirche (katholisch), Samara, Russische Föderation, (RUS)  Foto: Brockmann
Foto: Brockmann

Herz-Jesu-Kirche (katholisch), Samara, Russische Föderation, (RUS) Heutige Innenansicht                                    Foto: Brockmann
Heutige Innenansicht Foto: Brockmann

Herz-Jesu-Kirche (katholisch), Samara, Russische Föderation, (RUS) Innentür mit Jugenstilschmuck                   Foto: Brockmann
Innentür mit Jugenstilschmuck Foto: Brockmann
© KIDOK 2009