Klein-Glienicker Kapelle, Potsdam, Babelsberg


Kirchenanlage
(name of church)
Klein-Glienicker Kapelle, Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Potsdam, Babelsberg

Beschreibung
(architectural description)
Kapellenartige Backstein-Kleinkirche mit einem kleinen Glockenturm in die Frontseite integriert, Innen hölzernes Tonnendach, halbrunde Apsis, Orgelempore über dem Eingang, nach Verfall wiederhergestellt.

Einweihungsjahr
(year of opening)
1881

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Neugotisch

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Freistehende Kapelle, am dörflichen Rande der großen Stadt

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Saalkirche, Prinzipien des Eisenacher Regulativs

Entwurfsarchitekt
(design architect)
Reinhold Persius

Weiterführende Links
(further links)
Webseite der Gemeinde: [anzeigen]
Wikipedia über den Architekten: [anzeigen]
Klein-Glienicker Kapelle, Potsdam, Babelsberg  Ansicht schräg von vorn
Ansicht schräg von vorn

Klein-Glienicker Kapelle, Potsdam, Babelsberg
© KIDOK 2009