Friedenskirche, Peggau, Steiermark, Österreich (A)


Kirchenanlage
(name of church)
Friedenskirche, Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Peggau, Steiermark, Österreich (A)

Beschreibung
(architectural description)
Diaspora-Kirchenbau nach Aufhebung des Kirchenbauverbots durch die Habsburger, daher Turm zunächst nur angedeutet, später durch Ergänzungsbau vorangestellt, Gruppenbau mit Gemeinde- und Pfarrhaus, Ergänzungsanbau für Gemeindearbeit, innen früher klassisch mit Heimatstilausschmückung, heute purifiziert, Empore über Eingang mit Orgel

Einweihungsjahr
(year of opening)
1906

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Heimatstil

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Freistehende Kleinstadtkirche in Gartenlage

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Saalkirche mit Empore

Entwurfsarchitekt
(design architect)
Otto Bartning

Weiterführende Links
(further links)
Wikipedia über den Architekten: [anzeigen]
Friedenskirche, Peggau, Steiermark, Österreich (A)
Friedenskirche, Peggau, Steiermark, Österreich (A) historische Außenansicht (Gemeindearchiv)
historische Außenansicht (Gemeindearchiv)

Friedenskirche, Peggau, Steiermark, Österreich (A)
© KIDOK 2009