Christuskirche, Saarbrücken Dudweiler


Kirchenanlage
(name of church)
Christuskirche, Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Saarbrücken Dudweiler

Beschreibung
(architectural description)
Klassische kreuzförmige Stadtkirchennlage mit zentralem Turm mit eingebundenem Portal, Urzustand innen: Altar im Chorraum, umlaufende Empore, Kanzel an der Seite stehend, reichhaltige Ausmalung ab ca. 1900, später purifiziert, Abriß der Emporen und der Kanzel, heute zentral-ausgerichteter Altarbereich

Einweihungsjahr
(year of opening)
1882

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
neugotisch

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
freistehende Stadtkirche, leicht erhöht im Stadtbild,

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Zentralisierender Kreuzbau, ursprünglich Eisenacher Regulativ

Entwurfsarchitekt
(design architect)
Carl Schäfer

Christuskirche, Saarbrücken Dudweiler  Aktuelle Gesamtansicht, Foto: Gemeinde
Aktuelle Gesamtansicht, Foto: Gemeinde

Christuskirche, Saarbrücken Dudweiler Heutige Innenansicht, Foto: Gemeinde
Heutige Innenansicht, Foto: Gemeinde

Christuskirche, Saarbrücken Dudweiler Historische Ansicht des Chorbereichs, Foto: Gemeindearchiv
Historische Ansicht des Chorbereichs, Foto: Gemeindearchiv
© KIDOK 2011