ST. Antonius (katholisch), Frankfurt/Main


Kirchenanlage
(name of church)
ST. Antonius (katholisch), Kirchenbau

Stadt/Bezirk
(location)
Frankfurt/Main

Beschreibung
(architectural description)
Diese Kriche zeigt -obwohl katholisch- heute wenig Gebäudeschmuck. Das dreischiffige Gebäude, fällt mit dem hohen Turm dennoch im Umfeld der massiven Bankhochhäuser heute kaum auf, stellte früher aber sehr wohl einen bestimmenden Architekturpunkt dar. Nach starker Kriegszerstörung 1949 purifiziert wieder in Betrieb genommen. Innen klare Weite, Ausstattung im Stil der Moderne, Altar aber historisch.

Einweihungsjahr
(year of opening)
1900

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Neugotik

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Freistehende Stadtkriche, in Straßenverlauf einbezogen,

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Basilika

Entwurfsarchitekt
(design architect)
August Menken

ST. Antonius (katholisch), Frankfurt/Main  Aussenansicht von der Straße aus
Aussenansicht von der Straße aus

ST. Antonius (katholisch), Frankfurt/Main heutige Innenansicht
heutige Innenansicht
© KIDOK 2011