Lutherkirche, Görlitz


Kirchenanlage
(name of church)
Lutherkirche, Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Görlitz

Beschreibung
(architectural description)
leicht erhöte, mächtige Zentralkirche mit Parkumgebung, hist. gegliederte Fassade in rotem Backstein, großer gedrungener Mittelturm, Portal hinter Treppenanlage, gut erhaltene Schmuckmalerei mit hist. Altar, Kanzel, Rosette.

Einweihungsjahr
(year of opening)
1901

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
neuromanisch, innen Jugendstilanklänge

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
auf Stadtplatz freistehende Großkirche, von Park umgeben

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
zentralisierender Kreuzbau mit mächtigem Vierungsturm, weitgehend nach dem Eisenacher Regulativ, umlaufende dreiseitige Empore

Entwurfsarchitekt
(design architect)
Arno Eugen Fritsche

Wissenswertes
Diese Kirche ist es wert, im Stadtbesuch besichtigt zu werden, da sie den gut erhaltenen klassischen Historismus in einzigartiger Weise repräsentiert.

Weiterführende Links
(further links)
Baubeschreibung: [anzeigen]
Gesamtdarstellung der Kirche: [anzeigen]
Lutherkirche, Görlitz  Aussenansicht vom Straßenrand aus gesehen
Aussenansicht vom Straßenrand aus gesehen

Lutherkirche, Görlitz Innenansicht des Schmuckaltars mit Kanzel
Innenansicht des Schmuckaltars mit Kanzel

Lutherkirche, Görlitz Blick durch Portal in Kirchenschiff hinein
Blick durch Portal in Kirchenschiff hinein
© KIDOK 2012