Immanuelkirche, Berlin, Pankow, Prenzlauer Berg


Kirchenanlage
(name of church)
Immanuelkirche, Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Berlin, Pankow, Prenzlauer Berg

Beschreibung
(architectural description)
Backsteinrote Stadtkirche mit stark strukturierter Baugestalt sowie sehr hoch und schlank wirkendem Turm. Innen komplett erhaltene reiche Ausmalung und historischer neo-klassizistischer Altar. Interessant: reich bemalte flache Holzdecke

Einweihungsjahr
(year of opening)
1893

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Stark gemischte Stilform, sog. "Übergangsstil" von neuromanischer Rundbogenform zur neugotischen Baugestalt mit romanischen Stilelementen über dem Portal

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Freistehende Stadtkirche an einem kleinen Platz an einer Straßenecke gelegen, inmitten nahegelegener Wohnhäuser mit einem in diese Bebauung eingebundenen Gemeindehaus

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Saalkirche, Grundstruktur nach dem Eisenacher Regulativ

Entwurfsarchitekt
(design architect)
Bernhard Kühn

Weiterführende Links
(further links)
Website der Gemeinde: [anzeigen]
Über den Architekten: [anzeigen]
Immanuelkirche, Berlin, Pankow, Prenzlauer Berg
Immanuelkirche, Berlin, Pankow, Prenzlauer Berg
© KIDOK 2007