Elisabethkirche, Hamburg-Eidelstedt


Kirchenanlage
(name of church)
Elisabethkirche, Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Hamburg-Eidelstedt

Beschreibung
(architectural description)
Neugotische Backsteinkirche über kreuzförmigem Grundriss, zentraler, quadratischer Turm mit Eingangsfunktion. Imposanter oberer Raumabschluß mit sichtbarem Trägergebälk verbunden durch historisches Leuchtergestänge.

Einweihungsjahr
(year of opening)
1906

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Mischform mit neugotischen Elementen

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Freistehende Stadtkirche mit dahinterliegendem Friedhof

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Neugotische Saalkirche, halbrunder Chor, Eisenacher Regulativ, Orgelempore über dem Zugangsbereich, historische Ausstattung erhalten.

Entwurfsarchitekt
(design architect)
Hugo Groothoff

Elisabethkirche, Hamburg-Eidelstedt
Elisabethkirche, Hamburg-Eidelstedt
© KIDOK 2008