Serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde des Hl. Sava (ehemals Friedenskirche), Berlin, Mitte, Wedding


Kirchenanlage
(name of church)
Serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde des Hl. Sava (ehemals Friedenskirche), Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Berlin, Mitte, Wedding

Beschreibung
(architectural description)
Kirche in Strassenflucht mit fassadenbündiger Dreiturmanlage, drei neogotische Fassadenfenster und drei Portale, Einheitsraum, Empore, in der Nachbarschaft: Neubauten

Einweihungsjahr
(year of opening)
1891

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Neugotik, erbaut 1888-1891

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Stadtkirche unmittelbar in Neubaugebiet eingebunden

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Hallenkirche, Orientierung am Zentralraum mit Empore, dem Wiesbadener Programm zugehörig, Ausstattung aus der Entstehungszeit teilweise erhalten

Entwurfsarchitekt
(design architect)
August Orth

Weiterführende Links
(further links)
Über den Architekten: [anzeigen]
Serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde des Hl. Sava (ehemals Friedenskirche), Berlin, Mitte, Wedding
Serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde des Hl. Sava (ehemals Friedenskirche), Berlin, Mitte, Wedding
© KIDOK 2008