St. Michael (katholisch), Höchenschwand, Lkrs. Waldshut, Bayern


Kirchenanlage
(name of church)
St. Michael (katholisch), Kirchengebäude

Stadt/Bezirk
(location)
Höchenschwand, Lkrs. Waldshut, Bayern

Beschreibung
(architectural description)
1894 an den bestehenden barocken Turm und Chor angebautes Langhaus, Satteldach, rundbogige Fenster, Holztonnengewölbe, im Chor Kreuzgratgewölbe

Einweihungsjahr
(year of opening)
1894

Bauhistorische Einordnung
(style of architecture (ie. Neogothic, Romanesque, Art Nouveau))
Barock mit historischem Kirchenschiff

Kirchentyp
(setting in location (ie. detached, semidetached, attached))
Dominierende Pfarrkirche mit Friedhof, erhöhte Platzlage im Ort

Formtyp/Bautyp
(type of building (ie. Basilica, hall church))
Saalkirche, Orgelempore über dem Eingang, teilweise historische Ausstattung

Entwurfsarchitekt
(design architect)
--

Weiterführende Links
(further links)
Website der Gemeinde: [anzeigen]
Wissenswertes Höchenschwand: [anzeigen]
St. Michael (katholisch), Höchenschwand, Lkrs. Waldshut, Bayern
St. Michael (katholisch), Höchenschwand, Lkrs. Waldshut, Bayern
© KIDOK 2008